Stellenangebote enthüllen: Apple will Werbegeschäft offenbar erheblich ausweiten

Apple baut eine Demand Side Platform auf

Bewerber müssen über langjährige Erfahrung verfügen

Spotlight und Apple Maps künftig mit Werbung?

Die Zeiten, in denen Apple eine eigene digitale Werbeplattform betrieb, liegen schon einige Jahre zurück. Vor etwas mehr als sechs Jahren stellte das kalifornische Unternehmen sein 2010 an den Start gegangenes Angebot namens iAd ein, welches App-Entwicklern die Einbindung von Anzeigen in ihre Anwendungen ermöglichte. Seither beschränkt sich Apples Werbegeschäft auf den Verkauf von Anzeigenplätzen im App Store und in der hierzulande nicht angebotenen News-App.